Tauchen in Curaçao

Einzigartig, relaxed und einfach wunderschön waren unsere ersten Eindrücke vom Tauchen auf Curacao. Der ideale Ort für Tauchanfänger und Fortgeschrittene. Das Konzept ist einfach; nach dem Einchecken bei der Tauchschule können zertifizierte Taucher ihre Flaschen schnappen und mit dem beladenen Mietwagen die über 30 Strände selbständig anfahren. Direkt vom Strand aus könnt ihr Eure eigenen Tauchgänge machen. Kein Termin, kein Stress, keine Verpflichtung. Ihr taucht wann, wo und wie Ihr es wollt. Für die Tauchanfänger gibt es das Schnuppertauchen bei welchem man die Unterwasserwelt und das Tauchen kennenlernt. VIele Tauchspots sind auch zum Schnorcheln geeignet. So kommen auch Nichttaucher auf ihre Kosten.

Die Riffe

sind auf der Westseite der Insel verteilt und bieten eine interessante und artenreiche Unterwasserwelt. Die Riffkannte ist parallel zum Strand und somit einfach für die Navigation. Es herrscht selten grössere Strömung und macht das Finden und Fotografieren von Makro zu einem Vergnügen. Aber schaut auch um Euch, ein Adlerrochen, Schildkröten, Tarpune oder ein Barracudaschwarm könnte an Euch vorbeigleiten.